Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse Berlin: Kubisztal fällt drei Monate aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kubisztal fällt drei Monate aus

06.09.2010, 16:08 Uhr | dpa, dpa

Füchse Berlin: Kubisztal fällt drei Monate aus. Pechvogel: Michal Kubisztal fällt drei Monate aus. (Foto: imago)

Pechvogel: Michal Kubisztal fällt drei Monate aus. (Foto: imago)

Unmittelbar nach der erfolgreichen Heimpremiere in der Handball-Bundesliga hat die Füchse Berlin die erste Hiobsbotschaft der Saison erreicht. Rückraumspieler Michal Kubisztal muss sich wegen eines Bandscheibenvorfalls einer Operation unterziehen und fällt vermutlich drei Monate aus.

"Kubisztal hat wieder Probleme mit seinem Rücken, erst nach der Operation am Dienstag sehen wir weiter", sagte der isländische Trainer Dagur Sigurdsson zurückhaltend. Einen Ersatz für den Polen will der Club aber nicht verpflichten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017