Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Erster Heimtriumph für Flensburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Heimtriumph für Flensburg

08.09.2010, 23:50 Uhr | sid, sid

Handball: Erster Heimtriumph für Flensburg. Thomas Mogensen steuerte acht Treffer zum Flensburger Sieg bei. (Foto: imago)

Thomas Mogensen steuerte acht Treffer zum Flensburger Sieg bei. (Foto: imago)

SG Flensburg-Handewitt kann zu Hause doch noch gewinnen. Der Ex-Meister bezwang Aufsteiger TSG Friesenheim mit 35:26 (18:13) und rehabilitierte sich für die überraschende 29:33-Niederlage gegen den SC Magdeburg im ersten Heimspiel der neuen Saison. Die Gäste hielten im ersten Durchgang lange gut mit. Erst kurz vor der Pause zog die SG von 15:13 auf 18:13 davon und legte damit den Grundstein für den letztlich klaren Sieg.

Für Friesenheim war es die dritte Niederlage im dritten Spiel, Flensburg hat jetzt 4:2 Punkte auf dem Konto. Erfolgreichster Werfer der Gastgeber war Thomas Mogensen (8). Für Friesenheim traf Benjamin Matschke am besten (7/4).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal