Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball Champions League: Flensburg fährt ersten Sieg ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flensburg fährt ersten Sieg in der Champions League ein

04.10.2010, 12:33 Uhr | dpa, sid

Handball Champions League: Flensburg fährt ersten Sieg ein. Handball Champions League: Anders Eggert Jensen steuerte zehn Treffer zum Sieg der Flensburger bei. (Foto: imago)

Anders Eggert Jensen steuerte zehn Treffer zum Sieg der Flensburger bei. (Foto: imago)

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat den erwarteten ersten Sieg in der Champions League gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Per Carlén bezwang in der heimischen Campushalle den rumänischen Meister HMC Constanta mit 29:22 (15:7) und wahrte so die Chance auf ein Weiterkommen. Das erste Vorrundenspiel hatte Flensburg mit 19:27 beim dreimaligen Champions-League-Gewinner Ciudad Real verloren.

Der HSV Hamburg hat hingegen die erste Saisonniederlage kassiert. Nach dem 30:26-Auftaktsieg in Montpellier verloren die Norddeutschen beim ungarischen Vertreter MKB Veszprem mit 30:33 (13:15). Vor rund 5000 frenetischen Fans lief der HSV während der gesamten Partie einem Rückstand hinterher und spielte vor allem in der Defensive nicht immer konsequent gegen den wurfgewaltigen Rückraum der Gastgeber. Zudem mussten die Hamburger auf Nationalspieler Stefan Schröder wegen einer Oberschenkelzerrung verzichten.

Zehn Minuten kein Gegentor

Vier Tage nach der 25:26-Heimniederlage in der Bundesliga gegen die Füchse Berlin präsentierte sich Flensburg in der ersten Halbzeit souverän und war seinem Gegner deutlich überlegen. Die Rumänen brauchten zehn Minuten für ihren ersten Torerfolg, und der kam auch nur durch einen Siebenmeter zustande. Davor stand es bereits 5:0 für die SG. Zur Halbzeit hatten die Flensburger dann ein 15:7 herausgespielt.

Auch in der Folge kam keine Spannung auf. Die Gastgeber ließen den Rivalen selbst dann nicht herankommen, als Trainer Carlén Akteuren aus der zweiten Reihe größere Spielanteile gab. Ein höherer Erfolg wäre durchaus möglich gewesen, aber zu viele Fehler, die schwache Chancenverwertung und der starke rumänische Torhüter Mihai Popescu verhinderten ein deutlicheres Ergebnis. Bester Schütze auf Seiten der Gastgeber war der Däne Anders Eggert Jensen mit zehn Treffern. Die Flensburger treffen auf dem Weg zum erklärten Ziel Viertelfinale noch auf Sarajewo (Bosnien-Herzegowina) und St. Petersburg (Russland).

Löwen gewinnen auch in Celje

Die Rhein-Neckar Löwen sind in der Champions League weiter auf Kurs. Das Team des isländischen Trainers Gudmundur Gudmundsson gewann sein Auswärtsspiel beim slowenischen Meister RK Celje mit 32:28 (14:12) und feierte damit im zweiten Spiel den zweiten Sieg. Eine Woche nach dem überraschenden 31:30-Erfolg beim FC Barcelona gab sich der Tabellenvierte der Bundesliga auch im Hexenkessel von Celje keine Blöße. Bester Werfer bei den Löwen war Linksaußen Uwe Gensheimer mit zwölf Treffern.

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte setzten sich die Gäste im zweiten Durchgang bis auf 26:20 ab. Doch angetrieben von den frenetischen Fans in der Halle Zlatorog kam das Team des früheren Kieler Erfolgstrainers Zvonimir Serdarusic bis zur 51. Minute wieder auf drei Treffer heran (23:26). Zwei Treffer von Gensheimer und ein Tor von Ivan Cupic ließen die Löwen aber wieder auf sechs Tore davonziehen. Damit war der Widerstand des Champions-League-Siegers von 2004 gebrochen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017