Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Pokal: Bundesligisten auf Final-Four-Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DHB-Pokal - 3. Runde  

Bundesligisten auf Final-Four-Kurs

20.10.2010, 09:12 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Handball-Pokal: Bundesligisten auf Final-Four-Kurs. Berlins Colja Löffler beim Sprungwurf. (Foto: imago)

Berlins Colja Löffler beim Sprungwurf. (Foto: imago)

Die Bundesligisten geben sich keine Blöße und dürfen weiter von der Teilnahme am Final-Four-Turnier um den Pokal des Deutschen Handball-Bundes träumen. In der dritten Runde wurde das Bundesliga-Spitzenteam um die Füchse Berlin seiner Favoritenstellung gerecht und setzte sich beim Drittligisten SC DHfK Leipzig mit 34:23 (18:11) durch.

Bei den ambitionierten Leipzigern, die nur in der Anfangsphase mit den Füchsen mithalten konnten, sitzt der frühere Nationalspieler Stefan Kretzschmar im Aufsichtsrat.

TuS N-Lübbecke fast gescheitert

Eine Überraschung verfehlte Zweitligist SG BBM Bietigheim, der den Bundesligisten TuS N-Lübbecke in die Verlängerung zwang, sich nach großem Kampf aber mit 30:31 (14:14, 5:6) geschlagen geben musste. Als dritter Bundesligist schaffte der MT Melsungen durch ein 38:33 (19:12) bei Zweitligist TuSpo Obernburg den Einzug in die Runde der besten 16 Mannschaften.

Markus Babbel als Glücksfee

Die Achtelfinal-Begegnungen werden vor dem Anpfiff des Bundesliga-Spitzenspiels Füchse Berlin gegen Rhein-Neckar Löwen ausgelost. Die Lose zieht Markus Babbel, Trainer des Fußball-Zweitligisten Hertha BSC Berlin.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal