Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lemgo lässt Flensburg keine Chance

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lemgo lässt Flensburg keine Chance

05.12.2010, 18:59 Uhr | dpa, dpa

. Lemgos Holger Glandorf (Foto: imago)

Lemgos Holger Glandorf (Foto: imago)

Der TBV Lemgo war bislang in dieser Saison nicht unbedingt eine Heimmacht. Vier Pleiten in eigener Halle standen bereits zu Buche, verbunden mit dem Abflug auf Rang zehn in der Handball-Bundesliga. Doch gegen die SG Flensburg-Handewitt zeigte Lemgo eine starke Partie und gewann 34:27 (18:16). Bester Werfer war Christoph Theuerkauf mit sieben Treffern. Durch die fünfte Saison-Niederlage verliert Flensburg den Anschluss an das Spitzenquintett.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird deutscher Handball-Meister 2011?
Anzeige
Video des Tages
42 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal