Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lübbecke trotzt Spitzenreiter HSV Hamburg einen Punkt ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paukenschlag durch TuS N.-Lübbecke

22.02.2011, 21:57 Uhr | t-online.de, sid

Lübbecke trotzt Spitzenreiter HSV Hamburg einen Punkt ab . Arne Niemeyer war bester Werfer des Spiels. (Foto: imago)

Arne Niemeyer war bester Werfer des Spiels. (Foto: imago)

Riesenüberraschung in der Handball-Bundesliga: Der krasse Außenseiter TuS N.-Lübbecke hat dem souveränen Tabellenführer HSV Hamburg beim 30:30 (15:14) einen Punkt abgetrotzt. Es wäre sogar noch mehr möglich gewesen: Nach einem Vier-Tore-Rückstand Mitte der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber den letzten Angriff, scheiterten jedoch an Torhüter Johannes Bitter. Trotzdem endet die Hamburger Serie nach 21 Siegen in Folge.

Sport 
Sensation in Lübbecke

Arne Niemeyer ist trotz des Punkts gegen den Tabellenführer nicht ganz zufrieden. Video

Zwei Tage nach dem kräftezehrenden Champions-League-Spiel gegen Frankreichs Meister Montpellier HB kam der HSV nur schwer in Schwung. In der anfangs zerfahrenen Partie wechselte häufig die Führung. Die kämpferisch überzeugenden Gastgeber kamen nach einem 10:12-Rückstand (26.) durch Svensson noch zur 15:14-Pausenführung. Nach Wiederanpfiff schien Hamburg beim 20:16 (37.) das Spiel im Griff zu haben, doch Lübbecke gab nie auf und wurde mit einem Zähler belohnt.

Niemeyer achtmal erfolgreich

Überragende Spieler beim Gastgeber waren Arne Niemeyer (8), Tomasz Tluczynski (8/4) und Neuzugang Daniel Svensson (5). Für die Hamburger, bei denen Nationalspieler Pascal Hens eine Oberschenkelverletzung erlitt, warf Igor Vori (7) die meisten Tore.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal