Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV Hamburg legt Einspruch gegen Spielwertung ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Martin Schwalb: "Das Spiel muss wiederholt werden"

25.02.2011, 12:41 Uhr | t-online.de, sid, t-online.de, sid

Handball: HSV Hamburg legt Einspruch gegen Spielwertung ein. HSV-Trainer Schwalb diskutiert mit den Offiziellen (Foto: imago)

HSV-Trainer Schwalb diskutiert mit den Offiziellen (Foto: imago)

Tabellenführer HSV Hamburg hat gegen eine Zeitstrafen-Entscheidung im Spiel der Handball-Bundesliga beim TuS N-Lübbecke (30:30) Einspruch eingelegt. "Es gab einen klaren Regelverstoß. Wir können gar nicht anders", sagte HSV-Präsident Andreas Rudolph gegenüber der "Hamburger Morgenpost".

Grund des Protestes ist eine Zweiminutenstrafe gegen HSV-Profi Blazenko Lackovic. Der Kroate war bei einer 24:23-Führung der Gäste in der 46. Minute eingewechselt worden, obwohl er noch nicht auf dem Spielberichtsbogen vermerkt war.

Zeitstrafe statt Gelber Karte

Das Regelwerk sieht für diesen Fall lediglich eine Gelbe Karte gegen die Bank vor. Allerdings wurde am Dienstagabend gegen Lackovic eine Zeitstrafe verhängt. Lübbecke konnte in Überzahl ausgleichen. Sollte das DHB-Sportgericht den Regelverstoß als spielentscheidend einstufen, müsste die Partie sogar wiederholt werden.

Das sieht auch HSV-Trainer Martin Schwalb so. "Das Spiel muss wiederholt werden", wird er von der "Mopo" zitiert. Allerdings hat Lübbecke noch die Möglichkeit zur Berufung. Der HSV Hamburg führt die Tabelle nach dem 23. Spieltag mit 43:3 Punkten vor Rekordmeister THW Kiel (39:7) an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal