Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV-Präsident: "Schwalb hat einen Vertrag"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV-Präsident: "Schwalb hat einen Vertrag"

31.03.2011, 13:43 Uhr | dpa

. Martin Schwalb soll dem HSV Hamburg als Geschäftsführer erhalten bleiben. (Quelle: imago)

Martin Schwalb soll dem HSV Hamburg als Geschäftsführer erhalten bleiben. (Quelle: imago)

Präsident Andreas Rudolph will Martin Schwalb nach dem Ende seiner Trainertätigkeit zum Saisonende unbedingt beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg halten. Zudem hält er die Diskussion um die Nachfolge von Bundestrainer Heiner Brand für verfrüht. "Ich habe immer sehr deutlich gemacht, dass Martin Schwalb einen Vertrag beim HSV hat. Wir wollen ihn behalten, sonst hätte ich doch gar nicht mit ihm verhandelt", sagte Rudolph dem "Handball-Magazin". Schwalb wird zur neuen Spielzeit Geschäftsführer des HSV, der ehemalige Flensburger Oscar Carlen sein Nachfolger als Coach.

"Sollte er aber zum Bundestrainer berufen werden, wird mit dem HSV Hamburg einfach zu reden sein, weil die Nationalmannschaft ein wichtiges Thema ist", sagte Rudolph über Schwalb. "Aber ich gehe fest davon aus, dass Heiner Brand die erste Option bleibt." Die Nachfolgediskussion empfindet Rudolph als "ätzend". "Man redet nicht über einen Trainer, wenn man noch einen hat. Ganz einfach."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal