Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Keine Zweitliga-Lizenz für DHC Rheinland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Zweitliga-Lizenz für DHC Rheinland

12.04.2011, 11:18 Uhr | dpa

Keine Zweitliga-Lizenz für DHC Rheinland. Enttäuschte Gesichter: Hannes Lindt und Maximilian Holst (v.li.)

Enttäuschte Gesichter: Hannes Lindt und Maximilian Holst (v.li.)

Der bereits als Bundesliga-Absteiger feststehende DHC Rheinland wird auch für die neue eingleisige 2. Liga keine Lizenz erhalten. Das hat die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga (HBL) mitgeteilt. Maßgeblicher Grund für diese Entscheidung ist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des DHC Rheinland durch das Amtsgericht Düsseldorf am 1. April.

Eine von den Vorgaben der Lizenzierungsrichtlinien abweichende Sonderregelung kann aufgrund der zu beachtenden Gleichbehandlung nicht erfolgen. Der Klub hatte bereits durch den vorläufigen Insolvenzverwalter Dirk Andres rechtliche Schritte angekündigt.

Ratgeber: Handball Konditionstraining

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017