Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV zieht Einspruch zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV zieht Einspruch zurück

13.04.2011, 14:03 Uhr | dpa

Handball: HSV zieht Einspruch zurück. An der Einwechslung von Blazenko Lackovic (in weiß) entzündet sich die Diskussion. (Foto: imago)

An der Einwechslung von Blazenko Lackovic (in weiß) entzündet sich die Diskussion. (Foto: imago)

Der HSV Hamburg hat den Einspruch gegen die Wertung des Bundesliga-Spiels vom 22. Februar beim TuS N-Lübbecke zurückgezogen. Nach eingehender Rücksprache zwischen Sportlicher Leitung, Klub- und Mannschaftsführung sowie dem Anwalt des Spitzenreiters der Handball-Bundesliga wurde diese Entscheidung dem Bundessportgericht mitgeteilt.

HSV-Spieler Blazenko Lackovic hatte am 23. Spieltag beim 30:30-Unentschieden für eine nicht regelkonforme Einwechslung in der 46. Spielminute eine Zweiminuten-Strafe erhalten, obwohl er noch nicht auf dem Spielberichtsbogen eingetragen war. Nach dem geltenden Regelwerk hätte es lediglich eine Gelbe Karte gegen die HSV-Bank geben dürfen. Der Verein sei zwar weiterhin von seinem Einspruch überzeugt, sagte HSV-Prokurist Christoph Wendt. Eine mögliche Neuansetzung der Partie wäre aber für den Tabellenführer wohl eine unnötige Belastung im Kampf um Meisterschaft und Champions League.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal