Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: THW Kiel überrollt die SG Flensburg-Handewitt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

THW Kiel überrollt die SG Flensburg-Handewitt

04.09.2011, 19:41 Uhr | sid, dapd

Handball-Bundesliga: THW Kiel überrollt die SG Flensburg-Handewitt. Kiels Kim Andersson bejubelt einen Treffer gegen Flensburg. (Quelle: dpa)

Kiels Kim Andersson bejubelt einen Treffer gegen Flensburg. (Quelle: dpa)

Der THW Kiel ist mit einer Galavorstellung in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Der Rekordmeister feierte gegen die chancenlose SG Flensburg-Handewitt einen 35:21 (16:7)-Derbysieg und bestätigte nach dem Supercup-Erfolg gegen den HSV Hamburg seine gute Frühform. Angeführt vom schwedischen Rückraumstar Kim Andersson und Torhüter Thierry Omeyer dominierten die Gastgeber die Partie vor 10.250 Zuschauern über weite Strecken fast nach Belieben.

Schon nach neun Minuten hatte sich der THW mit vier Toren abgesetzt und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Mit variantenreichem Offensivspiel, einer konzentrierten Vorstellung in der Abwehr und einem überragendem Omeyer trieben die Kieler die Gäste beinahe zur Verzweiflung.

Glandorf und Co. wirkungslos

Von den hochkarätigen SG-Zugängen war kaum etwas zu sehen. Lars Kaufmann blieb vor dem Seitenwechsel ohne Torerfolg, Holger Glandorf zeigte sich ebenso bemüht wie wirkungslos. Auch Schlussmann Mattias Andersson, von 2001 bis 2008 für den THW aktiv, konnte die Vorführung nicht verhindern.

Handball - Video 
Meister Hamburg startet mit mühevollem Sieg

Gegen Lübbecke schrammt der HSV an einer Blamage vorbei. Video

Kiels Rückkehrer erneut stark

Ohne den verletzten Spielmacher Viktor Szilagyi mangelte es der SG an Ideen und Durchschlagskraft. Ganz anders die Kieler, die vor der Saison auf die Verpflichtung neuer Spieler verzichtet hatten und stattdessen auf die Rückkehr ihrer zuletzt langzeitverletzten Stars Andersson und Daniel Narcisse setzen. Vor allem der Schwede, der bereits beim Supercup gegen den HSV zum Matchwinner avanciert war, glänzte mit zahlreichen guten Aktionen und brachte es am Ende auf elf Treffer. Bester Flensburger Schütze war Lasse Svan Hansen mit sechs Toren.

Hüttenberg ohne Chance in Melsungen

Im zweiten Sonntagspiel kassierte Aufsteiger TV Hüttenberg eine klare Niederlage. Der Rückkehrer musste sich bei MT Melsungen mit 21:28 (11:16) geschlagen geben. Savas Karipidis war bei Melsungen mit neun Toren sicherster Schütze.

Nur drei Teams in der Champions League

Die Rhein-Neckar Löwen haben derweil die Qualifikation zur Champions League verpasst. Der letztjährige Vierte der Handball-Bundesliga unterlag beim Wildcard-Turnier im polnischen Kielce in einer hochdramatischen Partie gegen Gastgeber KS Vive Targi Kielce mit 30:32 (11:13, 27:27) nach Verlängerung und muss nun im deutlich weniger attraktiven und lukrativen EHF-Cup antreten. Die Bundesliga wird in der Königsklasse in dieser Saison somit nur von drei deutschen Mannschaften vertreten: dem Meister HSV Hamburg, Vizemeister THW Kiel und dem Dritten Füchse Berlin.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal