Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Pleite für Gummersbach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gummersbach rutscht weiter in den Tabellenkeller

09.10.2011, 19:30 Uhr | dapd

Handball-Bundesliga: Pleite für Gummersbach. Der Gummersbacher Torwart Vjenceslav Somic verlebte keinen schönen Abend. (Quelle: imago)

Der Gummersbacher Torwart Vjenceslav Somic verlebte keinen schönen Abend. (Quelle: imago)

Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat zum Abschluss des 6. Spieltags eine bittere Heimniederlage einstecken müssen. Vor eigenem Publikum setzte es trotz acht Treffern von Adrian Pfahl eine 23:32 (13:13)-Pleite gegen den TBV Lemgo. Durch die Niederlage rutschte der VfL auf Tabellenplatz 16 ab.

Eintracht Hildesheim hingegen gelang eine Überraschung: Der Außenseiter setzte sich in eigener Halle gegen Frisch Auf Göppingen mit 30:26 (18:12) durch. Bei den Hildesheimern, die durch den Erfolg auf Rang 15 kletterten, waren Michael Quist und Michael Jahns mit jeweils sieben Treffern die überragenden Akteure.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal