Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Martin Heuberger sucht seinen eigenen Weg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationaltrainer Martin Heuberger sucht seinen eigenen Weg

01.11.2011, 16:21 Uhr | sid

Handball: Martin Heuberger sucht seinen eigenen Weg. Martin Heuberger mit seinem erfolgreichen Vorgänger Heiner Brand.. (Quelle: imago)

Martin Heuberger mit seinem erfolgreichen Vorgänger Heiner Brand. (Quelle: imago)

Martin Heuberger steht vor der schweren Aufgabe, die Handball-Nationalmannschaft zurück in die Erfolgsspur bringen. Keine leichte Aufgabe für den Nachfolger von Weltmeistertrainer Heiner Brand, der eine Ära prägte. 14 Jahre lang war Brand das Gesicht des deutschen Handballs. Unmittelbar vor dem Supercup macht der neue Bundestrainer klare Ansagen.

"Die Nationalmannschaft ist jetzt mein Ding", sagt Heuberger, und sein erster Auftritt hat es gleich in sich. Beim Supercup trifft die deutsche Mannschaft auf Dänemark, Spanien und Schweden - drei der vier besten Teams der letzten Weltmeisterschaft. "Das wird ein hammerhartes Turnier, das Ergebnis ist aber erstmal zweitrangig." Wichtig sei es, die Vorgaben aus dem Training umzusetzen. "Dann kommen die Erfolge von ganz allein."

Von Brand loslösen

Einen besonderen Druck spürt der 47-Jährige nicht. "Sicherlich gibt es in der Öffentlichkeit gewisse Erwartungen. Den größten Druck lege ich mir aber selbst auf. Ich bin sehr erfolgsorientiert und will stets das Maximale erreichen." Dabei verzichtet er zunächst auf die Hilfe seines prominenten Vorgängers. Obwohl dieser seine Hilfe angeboten hat möchte Heuberger seinen eigenen Weg gehen.

Supercup als Testlauf

Den Supercup sieht Heuberger ohnehin nur als Durchgangsstation. Das primäre Ziel ist die Europameisterschaft im Januar 2012 in Serbien. "Dort wollen wir unbedingt noch einen der beiden Plätze erreichen, die zur Teilnahme an einem Olympia-Qualifikationsturnier berechtigen", so Heuberger. Eine Aufgabe, die alles andere als leicht werden dürfte. Nach Platz elf bei der zurückliegenden Weltmeisterschaft in Schweden gehört Deutschland nicht mehr zur Weltspitze. "Frankreich ist zurzeit das Maß aller Dinge, dahinter folgt Dänemark. Erst danach kommen Mannschaften, mit denen wir uns messen können. Es muss aber alles passen, um gegen Teams wie Spanien oder Schweden zu bestehen."

Einstellung muss bei allen stimmen

Dabei wird es vor allem auf die richtige Einstellung ankommen. "Ich bin mir nicht ganz sicher, ob jeder Spieler zuletzt immer das letzte für die Mannschaft gegeben hat und ob immer die notwendige Fokussierung auf den Handball da war." Darüber habe er mit jedem Spieler gesprochen. Heuberger möchte bei der Nationalmannschaft Spaß mit Erfolg verbinden. Beim Supercup muss er allerdings auf klangvolle Namen verzichten. Mit Johannes Bitter, Torsten Jansen und Christian Zeitz haben drei ehemalige Leistungsträger und Führungsspieler ihren Verzicht erklärt.

Neue Hierarchie aufbauen

Daraus ergibt sich eine neue Hierarchie in der Mannschaft. "Sicherlich kann Pascal Hens aufgrund seiner Erfahrung für das Team sehr wertvoll sein. Auch Holger Glandorf und Oliver Roggisch sind Kandidaten für die Rolle als Führungsspieler", sagt Heuberger. Am Donnerstag wird es ernst. Beim Spiel gegen Vizeweltmeister Dänemark in Berlin wird er erstmals die sportliche Verantwortung tragen. Angst hat der neue Bundestrainer nicht - im Gegenteil. "Endlich geht es los!"

Zuschauerinteresse hält sich in Grenzen

Trotz des Neubeginns unter dem neuen Trainer ist das Zuschauerinteresse vor dem Auftakt des Turniers gering. Erst 3.200 der rund 8.000 zur Verfügung stehenden Karten sind bislang verkauft worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal