Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Frauen besiegen Norwegen bei der Frauen-Handball-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paukenschlag: Handball-Frauen besiegen Norwegen

05.12.2011, 12:13 Uhr | dpa

Handball-Frauen besiegen Norwegen bei der Frauen-Handball-WM. Nadine Krause (re.) im Duell mit der Norwegerin Karoline Dyhre Breivang. (Quelle: dpa)

Nadine Krause (re.) im Duell mit der Norwegerin Karoline Dyhre Breivang. (Quelle: dpa)

Die deutschen Handball-Frauen sind mit einem Paukenschlag in die WM in Brasilien gestartet. In seinem Auftaktspiel besiegte der EM-13. in Santos Europameister und Olympiasieger Norwegen überraschend mit 31:28 (13:14).

Torhüterin Clara Woltering sowie Franziska Mietzner (8/4), Sabrina Richter (6) und Stefanie Melbeck (6) waren die Garanten für den Coup in der Vorrundengruppe A. Nächster Gegner ist Montenegro, das zum Auftakt unerwartet mit 21:22 (10:11) gegen Island verloren hatte.

Wechsel im Tor verleiht Stabilität

Von Beginn an musste das deutsche Team einem Rückstand hinterherlaufen. Die Abwehr stand zwar sicher, doch im Angriff gingen dem Team zu viele Bälle verloren. Dies bestraften die im Gegensatz zur DHB-Auswahl mit wesentlich mehr Turniererfahrung ausgestatteten Norwegerinnen konsequent. Bis zur Pause kassierte die Mannschaft um Spielführerin Isabell Klein drei Kontertore.

Trotzdem blieb das deutsche Team gegen Europas Titelträger auf Tuchfühlung. Vor allem der Wechsel im Tor von Sabine Englert auf Clara Woltering beim Stand von 7:11 (20.) verlieh dem deutschen Team die notwendige Stabilität.

Drei-Tore-Vorsprung bis zum Ende verteidigt

Mit ihrem ersten WM-Tor sorgte Rechtsaußen Natalie Augsburg kurz nach der Pause für das 14:14 (32.) und den ersten Ausgleich. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit agierten die deutschen Spielerinnen mit mehr Selbstvertrauen, weniger Nervosität und stärkerem Zug zum Tor. Die erste Führung beim 17:16 (38.) und der erste Drei-Tore-Vorsprung beim 20:17 (42.) waren der verdiente Lohn, den die deutsche Mannschaft bis zum Ende verteidigte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal