Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Bundestrainer Heuberger verzichtet für EM auf Michael Kraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für Michael Kraus käme die EM noch zu früh

03.01.2012, 13:52 Uhr | dpa

Handball: Bundestrainer Heuberger verzichtet für EM auf Michael Kraus. Michael Kraus ist bei der Handball-EM nur Zuschauer. (Quelle: dpa)

Michael Kraus ist bei der Handball-EM nur Zuschauer. (Quelle: dpa)

Handball-Bundestrainer Martin Heuberger verzichtet bei der im Januar 2012 anstehenden EM in Serbien auf Weltmeister Michael Kraus vom HSV Hamburg. "Wir sind gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass die Belastungen durch die hohe Anzahl von Spielen bei einer EM für Mimi nach vier Monaten Verletzungspause und wenig Spielpraxis wohl noch zu früh kommen", sagte Heuberger. (Zum Spielplan der Handball-EM 2012)



Kraus hatte sich im August bei einem Autounfall schwer verletzt und war danach durch einen Muskelfaserriss erneut zurückgeworfen worden. Nach Rücksprache mit dem Spieler und den Ärzten fiel nun die Entscheidung gegen eine EM-Teilnahme.

Comeback mit jeder Menge Sieben-Meter-Toren

Am Mittwoch hatte Kraus beim Pokalsieg gegen die Rhein-Neckar Löwen mit neun Toren sein Comeback gefeiert. Achtmal hatte er dabei vom Siebenmeter-Punkt getroffen. "Michael hat erste Gehversuche gemacht. Was er vom Siebenmeter-Punkt gemacht hat, war sehr sicher. Im Angriff fehlte ihm noch die Bindung", hatte Heuberger anschließend geurteilt.

Heuberger nominierte für die letzten beiden EM-Testspiele gegen Ungarn am 7. Januar 2012 in Bremen und tags darauf in Magdeburg einen 17er Kader. "Wenn sich keiner meiner Spieler mehr verletzt, ist das auch der Kader für die EM", erklärte der Bundestrainer. Eine positive Nachricht hatte Heuberger aber doch zu vermelden. Torwart Johannes Bitter steht für den Notfall bereit. "Jogi hat sich bereiterklärt auszuhelfen, falls sich Heinevetter oder Lichtlein verletzten", sagte Heuberger. Der Hamburger Bitter hatte nach der verpatzten WM aus persönlichen Gründen eine Nationalmannschaftspause eingelegt.

Finale ist das Ziel

Erklärtes Ziel der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) für die EM in Serbien vom 15. bis 29. Januar 2012 ist das Erreichen eines von zwei Plätzen, die zur Teilnahme an einem von drei Olympia-Qualifikationsturnieren im April berechtigen. Den schnappten dem DHB-Team bei der letzten WM ausgerechnet die Ungarn vor der Nase weg.

In die direkte EM-Vorbereitung starten die Deutschen vom 28. bis 30. Dezember mit einem Lehrgang in der Sportschule Steinbach. Vom 2. bis 9. Januar 2012 trifft sich das Team um Kapitän Pascal Hens dann in der Sportschule Barsinghausen.

Das deutsche Aufgebot:

Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin, 65 Länderspiele/kein Tor), Carsten Lichtlein (TBV Lemgo, 138/1), Martin Ziemer (HBW Balingen-Weilstetten, 4/-).

Rechtsaußen: Christian Sprenger (THW Kiel, 79/169), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen, 29/54).

Rechter Rückraum: Adrian Pfahl (VfL Gummersbach, 27/83), Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt, 144/514).

Rückraum Mitte: Michael Haaß (Frisch Auf Göppingen, 85/122), Martin Strobel (TBV Lemgo, 55/67).

Linker Rückraum: Pascal Hens (HSV Hamburg, 191/554), Lars Kaufmann (SG Flensburg-Handewitt, 117/285), Sven-Sören Christophersen (Füchse Berlin, 63/91).

Linksaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen, 61/197), Dominik Klein (THW Kiel, 137/261).

Kreisläufer: Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen, 163/31), Christoph Theuerkauf (TBV Lemgo, 28/57), Patrick Wiencek (VfL Gummersbach, 9/10).

Special Alles zur Handball-EM 2012

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal