Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM: Spanien und Frankreich siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien dreht Partie gegen Kroatien

22.01.2012, 21:56 Uhr | dpa, t-online.de

Spanischer Schlussspurt zahlt sich aus

Kurz vor Abpfiff drehen die Iberer die Partie gegen Kroatien und bleiben damit bei der EM unbesiegt.

Die Iberer drehen die Partie gegen Kroatien.


Spanien hat bei der Handball-EM in Serbien mit einem hart erkämpften 24:22 (11:14)-Sieg über Kroatien die Tabellenführung in der Gruppe II der Hauptrunde übernommen. Die Mannschaft von Valero Rivera lag gegen starke Kroaten lange mit mehreren Toren zurück. Dank eines Schlussspurts und eines am Ende starken Jose Manuel Sierra im Tor reichte es am Ende aber doch noch zum Sieg.

Victor Tomas auf Seiten der Spanier und Ivan Cupic bei den Kroaten waren mit jeweils fünf Treffern beste Torschützen ihrer Teams.

Frankreich zittert sich zum Sieg

Frankreichs Handballer haben dank eines Zittersiegs gegen Slowenien ihre Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung gewahrt. Der Welt- und Europameister kam in Novi Sad dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zu einem 28:26 (14:15) gegen die Slowenen. Bester Werfer bei den Franzosen, die mit nun zwei Punkten als Letzter in der Hauptgruppe 2 immer noch hinter den punktgleichen Slowenen liegen, war Xavier Barachet mit sechs Toren. Für Slowenien, das wie die deutsche Mannschaft noch um einen Startplatz bei einem der drei olympischen Qualifikationsturniere kämpft, traf Luka Zvizej am häufigsten (ebenfalls sechs).

Handball - Videos 
Titelverteidiger Frankreich quält sich zum Sieg

Außenseiter Slowenien hält bis zum Schluss gut mit. Video

Ungarn ohne Chance gegen Island

Ungarns Hoffnungen auf den Halbfinaleinzug haben hingegen einen herben Dämpfer erlitten. Nach der starken Vorrunde mit einem Sieg über Frankreich und einem Unentschieden gegen Spanien verlor das Team von Trainer Lajos Mocsai 21:27 (10:14) gegen Island und erlitt seine erste Niederlage des Turniers. Während die Nordeuropäer nun 2:4 Punkte auf dem Konto haben, stehen für die Ungarn 3:3 Zähler zu Buche.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal