Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburg-Handewitt festigt den dritten Tabellenplatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flensburg festigt den dritten Platz

27.03.2012, 22:09 Uhr | dpa

Handball: Flensburg-Handewitt festigt den dritten Tabellenplatz. Wurfstark: Anders Eggert hatte maßgeblichen Anteil am Flensburger Erfolg gegen Magdeburg. (Quelle: imago)

Wurfstark: Anders Eggert hatte maßgeblichen Anteil am Flensburger Erfolg gegen Magdeburg. (Quelle: imago)

Die SG Flensburg-Handewitt hält Kurs auf die Champions League. Zum Auftakt des 26. Spieltages in der Handball-Bundesliga deklassierten die Norddeutschen in eigener Halle den SC Magdeburg mit 32:21 (19:8). Im Duell zweier Europacup-Halbfinalisten bestimmten die Flensburger von Beginn an das Geschehen und festigten Tabellenplatz drei. Der verlustpunktfreie Spitzenreiter THW Kiel und Verfolger Füchse Berlin treffen an diesem Mittwoch im Topspiel in Kiel aufeinander.

Unterdessen sind die Rhein-Neckar Löwen nach Pluspunkten zum deutschen Meister HSV Hamburg aufgerückt. Der Tabellenfünfte aus Mannheim schlug die HSG Wetzlar mühevoll mit 28:25 (13:12).

Routine der Löwen setzt sich durch

In der heimischen Campushalle ließ Flensburg dem Tabellensechsten aus Magdeburg nicht die Spur einer Chance. Schon in der 18. Minute hatte sich das Team von Trainer Ljubomir Vranjes beim 14:4 einen Zehn-Tore-Vorsprung erspielt. Bei den Gästen machte sich das Fehlen der Stammspieler Fabian van Olphen und Jure Natek (beide Kreuzbandriss) schmerzlich bemerkbar. Beste Werfer waren Petar Djordjic (7) und Anders Eggert (6/2) für Flensburg sowie Robert Weber (5/1) und Tim Hornke (5/1) für Magdeburg.

Die Löwen schienen beim 12:7 (21.) das Spiel sicher im Griff zu haben. Doch bis zur Pause holte Wetzlar unter seinem neuen Trainer Kai Wandschneider Tor um Tor auf - bis zum 20:20 (49.). Am Ende aber setzte sich die Routine der Gastgeber durch. Die meisten Tore warfen Uwe Gensheimer (8/2) und Ivan Cupic (7) für die Löwen sowie Timo Salzer (5) für Wetzlar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017