Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Flensburgs Djordjic erleidet Kreuzbandriss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flensburgs Djordjic erleidet Kreuzbandriss

22.08.2012, 18:37 Uhr | dpa

Flensburgs Djordjic erleidet Kreuzbandriss. Petar Djordjic fällt lange aus.

Petar Djordjic fällt lange aus. (Quelle: dpa)

Flensburg (dpa) - Rückraumspieler Petar Djordjic vom Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt hat im Supercup-Spiel gegen den THW Kiel wie befürchtet einen Kreuzbandriss erlitten.

Eine eingehende Untersuchung in einem Flensburger Krankenhaus ergab, dass sich der Spieler einen Riss des vorderen linken Kreuzbandes zugezogen hat. Das teilten die Flensburger am Abend mit.

"Das ist in der jetzigen Phase eine mittlere Katastrophe für unser Team", erklärte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke angesichts des am Wochenende bevorstehenden Liga-Saisonstarts. Trainer Ljubomir Vranjes sprach geschockt von einem wirklich harten Schlag. "Es tut mir für Petar besonders leid, da er in der vergangenen Saison und aktuell einen besonderen Entwicklungsschub gemacht hat. Wir werden alles tun, um diesen Ausfall gemeinschaftlich zu kompensieren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017