Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Idol Volker Zerbe will Ämter niederlegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-Idol Volker Zerbe will Ämter niederlegen

23.08.2012, 13:33 Uhr | dpa

Handball-Idol Volker Zerbe will Ämter niederlegen. Volker Zerbe wird dem TBV Lemgo nicht länger als sportlicher Leiter zur Verfügung stehen. (Quelle: imago)

Volker Zerbe wird dem TBV Lemgo nicht länger als sportlicher Leiter zur Verfügung stehen. (Quelle: imago)

Der ehemalige Handball-Nationalspieler Volker Zerbe hat beim Bundesligisten TBV Lemgo um Auflösung seines Vertrags als Geschäftsführer Sport gebeten. Der TBV-Beiratsvorsitzende Siegfried Haverkamp bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienveröffentlichungen.

Als Grund für die Bitte Zerbes nannte Haverkamp "gesundheitliche und persönliche Gründe". Man habe es zu respektieren, dass das langjährige TBV-Idol deshalb seine Tätigkeit nicht fortsetzen wolle.

Unklar, ob Zerbes Position neu besetzt wird

Der TBV hat noch nicht beschlossen, ob die Position von Zerbe neu besetzt wird. Der Verein habe in Fynn Holpert einen für den kaufmännischen Bereich zuständigen Geschäftsführer und in Trainer Dirk Beuchler einen sportlich Verantwortlichen, sagte Haverkamp. "Wir schauen, wie sich das in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt", meinte der Lemgoer Beirats-Chef. Es sei nicht ausgeschlossen, dass dieses Modell auch künftig beibehalten werde.

Zerbe spielte von 1986 bis 2006 für den TBV, für den er 586 Bundesligapartien bestritt. 1997 und 2003 wurde der Bankkaufmann mit Lemgo deutscher Meister und gewann mit dem TBV dreimal den nationalen Pokal. 2003 war er mit Deutschland WM-Zweiter und wurde ein Jahr später in Athen mit der Nationalmannschaft auch Olympia-Zweiter. Nach seiner sportlichen Karriere wechselte er in das Management des Clubs.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal