Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Buxtehude darf weiter von Champions League träumen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buxtehude darf weiter von Champions League träumen

22.09.2012, 18:41 Uhr | dpa

Buxtehude darf weiter von Champions League träumen. Das Team von Dirk Leun trifft am Sonntag auf Byasen Trondheim.

Das Team von Dirk Leun trifft am Sonntag auf Byasen Trondheim. (Quelle: dpa)

Trondheim (dpa) - Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben das Finale des Qualifikationsturniers zur Champions League erreicht.

Der deutsche Vizemeister gewann gegen den niederländischen Titelträger Sercodak Dalfsen mit 34:31 (18:16) und ist damit nur noch einen Sieg vom erneuten Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse entfernt. Im Endspiel des Turniers trifft die Mannschaft von Trainer Dirk Leun am Sonntag (18.00 Uhr) auf Byasen Trondheim. Der Gastgeber des Turniers setzte sich zuvor gegen Metalurg Skopje aus Mazedonien mit 29:19 (16:7) durch.

Der Turniersieger trifft in der Gruppe A der Champions League auf den rumänischen Vertreter Oltchim Ramnicu Valcea, Randers HK aus Dänemark und Hypo Niederösterreich. Die drei in der Qualifikation gescheiterten Mannschaften treten im Europapokal der Pokalsieger an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017