Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Bundestrainer Heuberger vermisst "Killerinstinkt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundestrainer Heuberger vermisst "Killerinstinkt"

25.09.2012, 15:42 Uhr | dpa

Bundestrainer Heuberger vermisst "Killerinstinkt". Bundestrainer Martin Heuberger hat noch einiges mit der Nationalmannschaft vor.

Bundestrainer Martin Heuberger hat noch einiges mit der Nationalmannschaft vor. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Nach nur teilweise überzeugenden Testspielen am Wochenende sieht Handball-Bundestrainer Martin Heuberger noch viel Arbeit vor dem Start der EM-Qualifikation in gut fünf Wochen.

"Mir hat im ersten Testspiel gegen Serbien einfach der Killerinstinkt in manchen Situationen gefehlt", sagte Heuberger in Mannheim. "Daran müssen wir arbeiten. Wir müssen von der ersten Minute an unsere Chancen nutzen."

Die DHB-Auswahl war am Wochenende gegen den Europameisterschaftszweiten Serbien mit einer Niederlage (31:33) und einem Sieg (32:23) in die Vorbereitung gestartet.

Zum Auftakt der Qualifikation für kontinentalen Titelkämpfe 2014 in Dänemark trifft die deutsche Mannschaft am 1. November in Mannheim auf Montenegro. "Montenegro hat eine starke Rückraumachse und eine bissige Abwehr. Das wird ein ganz heißer Tanz", sagte Heuberger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017