Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Kiel in der Champions League weiter ungeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kiel in der Champions League weiter ungeschlagen

07.10.2012, 18:32 Uhr | dpa

Kiel in der Champions League weiter ungeschlagen. Filip Jicha bejubelt den souveränen 43:34-Sieg gegen IK Sävehof.

Filip Jicha bejubelt den souveränen 43:34-Sieg gegen IK Sävehof. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Der THW Kiel bleibt in der Champions League unbesiegt. Im ersten Heimspiel der Vorrundengruppe B gewann der deutsche Rekordmeister gegen den schwedischen Titelträger IK Sävehof mit 43:34 (25:15).

Erfolgreichste Werfer der Partie waren der Kieler Marko Vujin (9/4) sowie die Schweden Kristian Bliznac und Jesper Nielsen (je 7). Die Kieler waren ihren Gästen aus Skandinavien überlegen. In Unterzahl erzielte Linksaußen Dominik Klein die Treffer zum 13:7 und 14:7. Zur Pause betrug der Vorsprung des Titelverteidigers zehn Treffer. Nach dem Seitenwechsel ließen die Gastgeber die Zügel aber etwas schleifen. In einer Auszeit monierte THW-Coach Alfred Gislason "zu viele technische Fehler". Die Schweden kamen in der Folge bis auf drei Tore heran (29:32/46.), doch gefährden konnten sie den Sieg der Gastgeber nicht.

In der Tabelle der Vorrundengruppe B belegen die Kieler mit 4:0 Punkten lediglich wegen des schlechteren Torverhältnisses (+14) den zweiten Platz hinter dem ebenfalls noch ungeschlagenen MKB Veszprém aus Ungarn (+20). Nächster Gegner des THW ist am Donnerstag in der Champions League der noch sieglose rumänische Vertreter HCM Constanta.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal