Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Wetzlar verlängert mit Trainer Wandschneider bis 2015

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wetzlar verlängert mit Trainer Wandschneider bis 2015

09.10.2012, 12:19 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat den Vertrag mit Trainer Kai Wandschneider vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Dies teilte der Verein mit.

Wandschneider hatte im März dieses Jahres die Nachfolge von Gennadij Chalepo angetreten und die Mittelhessen vor dem Abstieg bewahrt. In der laufenden Saison überraschte Wetzlar unter anderem mit Siegen gegen den HSV Hamburg und TBV Lemgo sowie einem Remis gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt. Derzeit belegt die HSG mit 9:5 Punkten den fünften Tabellenplatz. "Wir freuen uns sehr über die positive Entwicklung, die unsere Mannschaft unter der Führung von Kai Wandschneider genommen hat und sind mit seiner Arbeit auf und abseits des Spielfeldes absolut zufrieden", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal