Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Präsidiumsmitglied spricht über Wunderlich-Beisetzung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Präsidiumsmitglied spricht über Wunderlich-Beisetzung

17.10.2012, 12:48 Uhr | dpa

Präsidiumsmitglied spricht über Wunderlich-Beisetzung. Bei der Trauerfeier für Erhard Wunderlich fehlte die DHB-Spitze.

Bei der Trauerfeier für Erhard Wunderlich fehlte die DHB-Spitze. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Karl-Friedrich Schwark hat sich als erstes Präsidiumsmitglied des Deutschen Handballbundes kritisch über die fehlende Anteilnahme des DHB bei der Beisetzung von Erhard Wunderlich geäußert.

"Auch ich finde es schlecht, dass wir nicht vertreten waren. Wenn der Präsident verhindert ist, gibt es immer noch sieben weitere Mitglieder, die diese Aufgabe hätten übernehmen können", sagte Schwark, der als Vertreter der Regional- und Landesverbände im DHB-Präsidium vertreten ist, der Nachrichtenagentur dpa.

Ausdrücklich entschuldigt hat Schwark den ehemaligen Bundestrainer Heiner Brand, der sich für zwei Wochen in den Urlaub verabschiedet hatte. Allerdings wunderte sich Schwark, warum es im Vorfeld keine Rundmail an das Präsidium gegeben hat. Dann hätten die Vertreter aus Bayern, Rheinland-Pfalz oder aus dem südlichen Niedersachsen für den verhinderten DHB-Präsident Ulrich Strombach einspringen können.

Viele Landesvertreter äußerten sich laut Schwark ("Das hat einigen nicht gefallen!") zuletzt kritisch über die DHB-Spitze, Anträge auf Neuwahlen gab es bisher nicht. "Der DHB ist ja mitten im Veränderungsprozess. Die Arbeitsgruppe Strukturen wird bald erste Ergebnisse vorlegen", so Schwark. "Die Legislaturperiode wurde nach den Wahlen im Vorjahr extra um ein Jahr verkürzt." Bis zum Bundestag im September 2013 sollen alle Sachen und Probleme aufgearbeitet sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal