Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse müssen eine Woche auf Christophersen verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Füchse müssen eine Woche auf Christophersen verzichten

18.10.2012, 19:46 Uhr | dpa

Füchse müssen eine Woche auf Christophersen verzichten. Berlins Sven-Sören Christophersen hat sich an seiner Wurfhand verletzt.

Berlins Sven-Sören Christophersen hat sich an seiner Wurfhand verletzt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Handball-Nationalspieler Sven-Sören Christophersen muss wegen einer schweren Prellung und eines Blutergusses in seiner Wurfhand eine Woche pausieren. Das gab der Bundesliga-Tabellenführer bekannt.

Er fehlt den Füchsen somit auf alle Fälle in der 3. Runde des DHB-Pokals. Am kommenden Dienstag müssen die Hauptstädter beim TuS N-Lübbecke antreten. Der Rückraumspieler hatte sich die Verletzung beim 31:27-Erfolg gegen den Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen in der Champions League zugezogen, als er zwei Schläge einstecken musste. "Knochen, Muskel und Sehnen sind in Ordnung, das war das Wichtigste", sagte Christophersen am Donnerstag nach einer Untersuchung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal