Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Überraschung: THC besiegt CL-Titelverteidiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Überraschung: THC besiegt CL-Titelverteidiger

28.10.2012, 17:09 Uhr | dpa

Nordhausen (dpa) - Überraschungssieg für den Thüringer HC in der Handball-Champions League der Frauen. Der deutsche Meister setzte sich im dritten Spiel der Gruppe D gegen den Titelverteidiger Budocnost Podgorica aus Montenegro mit 24:20 (10:10) durch.

Mit einer überzeugenden Vorstellung in Offensive und Defensive fuhr der THC gegen das Team der deutschen Nationaltorhüterin Clara Woltering damit seinen zweiten Gruppensieg ein. Vor 1900 Zuschauern in der Wiedigsburghalle waren Lydia Jakubisova (7) für den THC und Milena Knezevic (6) für den Gegner die besten Torschützen.

Die Mannschaft von Trainer Herbert Müller erwischte einen Start nach Maß, ging in der 10. Minute mit 6:1 in Führung. In der Folge kam Podgorica besser ins Spiel und verkürzte zum 7:8 (18.). Später leisteten sich beide Teams eine Vielzahl von Fehlern. Dank einer starken Torhüterleistung von Maike März aber blieben die Thüringerinnen immer am Gegner dran und konnten in der Schlussphase den unerwarteten Erfolg sichern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal