Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Handball >

Frankfurterinnen im Europapokal fast ausgeschieden

...

Frankfurterinnen im Europapokal fast ausgeschieden

10.11.2012, 20:05 Uhr | dpa

Frankfurterinnen im Europapokal fast ausgeschieden. Franziska Mietzner war mit ihren neun Treffern immerhin noch beste FHC-Werferin.

Franziska Mietzner war mit ihren neun Treffern immerhin noch beste FHC-Werferin. (Quelle: dpa)

Bergen (dpa) - Für die Handball-Frauen des Frankfurter HC ist das Abenteuer Europapokal bereits nach der ersten Partie so gut wie beendet. Die Oderstädterinnen unterlagen im Hinspiel der dritten Runde des EHF-Cups beim norwegischen Club Tertnes Bergen klar mit 22:34 (8:16).

Sie haben somit im Rückspiel am 17. November in der heimischen Brandenburghalle wohl nur noch theoretische Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. Erfolgreichste Werferinnen für den FHC waren Franziska Mietzner (9 Tore) sowie Christine Beier, die viermal traf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zwischenfall auf Autobahn 
Diese Situation ist der Horror für alle Passagiere

Bei voller Fahrt löst sich plötzlich das Hinterrad des Reisebusses. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage


Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Spanien-Genießerpaket mit sechs Top-Rotweinen

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige