Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

THW Kiel kassiert in der Champions League überraschende Schlappe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Überraschende Schlappe für den THW Kiel

17.11.2012, 18:40 Uhr | dpa

THW Kiel kassiert in der Champions League überraschende Schlappe. Kiels Filip Jicha bleib gegen Celje Pivovarna Lasko blass. (Quelle: imago)

Kiels Filip Jicha bleib gegen Celje Pivovarna Lasko blass. (Quelle: imago)

Der THW Kiel hat die zweite Niederlage in der Handball-Champions-League hinnehmen müssen. In der Vorrunden-Gruppe B unterlag der Titelverteidiger beim slowenischen Vertreter Celje Pivovarna Lasko überraschend mit 28:31 (12:12).

Damit ist der Gruppensieg für den Titelverteidiger (6:4 Punkte) in weite Ferne gerückt. Beste Werfer der Partie waren Gudjon Valur Sigurdsson (7) für den deutschen sowie Gasper Marguc (7/3) für den slowenischen Rekordmeister.

Katastrophaler Fehlpass von Omeyer

Gegen die beherzt aufspielenden Slowenen fand die Mannschaft von Alfred Gislason keine Mittel. Schon bei einer Auszeit in der Mitte der ersten Halbzeit hatte der isländische THW-Coach mehr Bewegung in Abwehr und Angriff gefordert. Doch als Momir Ilic beim Stand von 12:10 für Kiel einen Siebenmeter verwarf, kippte das Spiel. Nach dem Unentschieden zur Pause ging Celje mit der ersten Aktion der zweiten Halbzeit in Führung und gab den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

Beim THW Kiel, der schon am Mittwoch beim Rückspiel in der Sparkassen-Arena die Chance zur Wiedergutmachung hat, erreichte kein Spieler Normalform. Der allerdings grippegeschwächte Filip Jicha blieb ohne Torerfolg, Torhüter Thierry Omeyer bereitete das 28:25 der Slowenen durch einen katastrophalen Fehlpass vor.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal