Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV nach Sieg gegen Leon wieder Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV-Handballer nach Sieg gegen Leon wieder Spitze

29.11.2012, 21:55 Uhr | dpa

Handball: HSV nach Sieg gegen Leon wieder Spitze. Aus dem Weg: Domagoj Duvnjak vom HSV zieht ab. (Quelle: imago/Eibner)

Aus dem Weg: Domagoj Duvnjak vom HSV zieht ab. (Quelle: imago/Eibner)

Der HSV Hamburg hat seine Chance auf Rang eins in der Vorrundengruppe A der Handball-Champions-League gewahrt. Der Mannschaft von Trainer Martin Schwalb gelang ein 32:26 (16:13)-Erfolg gegen Ademar Leon aus Spanien. Damit kämpft Hamburg weiterhin gemeinsam mit den punktgleichen Russen von Medwedi Tchechow um die Tabellenführung.

Bester Werfer aufseiten der Gastgeber war vor nur 2311 Zuschauern in der Alsterdorfer Sporthalle Marcin Lijewski mit sieben Treffern.

HSV zu Beginn mit Mühe

Überraschend hatte Schwalb den erst 18 Jahre alten Max-Henri Herrmann im Tor aufgeboten. Michael Kraus und Domagoj Duvnjak sollten das Spiel der Hamburger lenken. Allerdings hatte der HSV am Anfang Mühe mit den Spaniern, konnte sich aber Mitte der ersten Halbzeit eine 8:5-Führung erspielen. Dennoch blieb die Partie bis zur Pause weitgehend ausgeglichen.

Als Lijewski in der 43. Minute das zwischenzeitliche 23:18 erzielte, schien die Vorentscheidung gefallen. Der Pole durfte zwar ab der 49. Minute den Erfolg seiner Teamkollegen aufgrund seiner dritten Zeitstrafe nur noch als Zuschauer verfolgen, doch kurz drauf sah auch Leons Felipe Borges die Rote Karte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal