Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM 2013: IHF-Chef Moustafa feiert WM als Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-WM 2013: IHF-Chef Moustafa feiert WM als Erfolg

25.01.2013, 14:43 Uhr | dpa

Handball-WM 2013: IHF-Chef Moustafa feiert WM als Erfolg. Hassan Moustafa (M) beim Besuch eines Spiels der WM-Vorgruppe C.

Hassan Moustafa (M) beim Besuch eines Spiels der WM-Vorgruppe C. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Hassan Moustafa, Präsident des Weltverbandes IHF, hat die Handball-WM 2013 der Männer in Spanien bereits vor dem Final-Wochenende als Erfolg bezeichnet.

Trotz der großen finanziellen Probleme des Gastgebers sei es gelungen, ein gutes Turnier auszurichten. "Wir sind sehr glücklich mit der Organisation der WM", sagte der Ägypter am Donnerstag in Barcelona auf einer Pressekonferenz.

Es sei kein Geheimnis, dass es finanzielle Probleme gegeben habe, sagte Moustafa. Durch gemeinsamen Kampf und die Unterstützung der IHF hätten die Probleme gelöst werden können.

Einige als Spielorte vorgesehene Städte hatten im Vorfeld ihre Bewerbung wegen der Auswirkungen der Finanzkrise zurückgezogen. Auch waren Serviceleistungen und Bustransfers dem zusammengestrichenen Etat zum Opfer gefallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal