Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Karabatic verlässt Montpellier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karabatic verlässt Montpellier

31.01.2013, 20:06 Uhr | dpa

Karabatic verlässt Montpellier. Nikola Karabatic hat mit Montpellier abgeschlossen.

Nikola Karabatic hat mit Montpellier abgeschlossen. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der im Mittelpunkt einer Manipulationsaffäre stehende französische Handball-Weltstar Nikola Karabatic wechselt den Verein. Der Ex-Kieler habe seinen bis Juni 2016 laufenden Vertrag beim französischen Rekordmeister Montpellier HB aufgelöst, teilte der Club auf der Homepage mit.

Der 28-Jährige wolle nun bei Aix-en-Provence unterzeichnen, berichteten Medien. Im Zuge der Ermittlungen wegen Betrugs gegen den linken Rückraumspieler, dessen Bruder Luka (24) und weitere MHB-Profis hatte sich das Verhältnis zwischen Karabatic und dem Verein aus Montpellier in den vergangenen Monaten verschlechtert.

Bei einer weiteren staatsanwaltschaftlichen Anhörung hatte Karabatic die Vorwürfe einer Spiel- oder Wettmanipulation erneut zurückgewiesen. Mehrere Handballer um den zweimaligen Weltmeister und Olympiasieger stehen im Verdacht, vorige Saison das Liga-Spiel bei Cesson-Rennes (28:31) manipuliert und so Verwandten und Bekannten Wettgewinne von insgesamt knapp 252 000 Euro ermöglicht zu haben.

Gegen sieben damalige MHB-Spieler und sechs weitere Personen sind Strafverfahren wegen Betrugs eingeleitet worden. Ihnen drohen bis zu fünf Jahre Haft und hohe Geldstrafen. Karabatic war 2009 nach vier Jahren beim THW Kiel nach Südfrankreich zurückgekehrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal