Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Buxtehuder SV holt zwei weitere Spielerinnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buxtehuder SV holt zwei weitere Spielerinnen

04.02.2013, 17:46 Uhr | dpa

Buxtehude (dpa) - Der Buxtehuder SV hat zwei weitere Spielerinnen für die kommende Saison in der Handball-Bundesliga verpflichtet. Wie der Liga-Spitzenreiter mitteilte, werden die Linkshänderinnen Stefanie de Beer (24) und Friederike Gubernatis (24) den BSV verstärken.

Bereits in der vergangenen Woche wurde die Verpflichtung von Julia Gronemann (27) aus Bad Wildungen als Ersatz für die scheidende Torhüterin Jana Krause vermeldet. Die vom HC Frankfurt/Oder kommende Auswahlspielerin Gubernatis hat bisher zehn A-Länderspiele bestritten. "Sie muss den Platz von Steffi Melbeck einnehmen - im Deckungszentrum und im Angriff im Wechselspiel mit Isabell Klein", sagte BSV-Coach Dirk Leun. Melbeck hatte wegen einer Schwangerschaft ihre Karriere beendet. Die von den Füchsen Berlin kommende Stefanie de Beer soll Friederike Lütz (ebenfalls Karriereende) ersetzen, teilte der BSV weiter mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal