Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse gewinnen 34:32 in Göppingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Füchse gewinnen 34:32 in Göppingen

06.02.2013, 22:06 Uhr | dpa

Füchse gewinnen 34:32 in Göppingen. Konstantin Igropulo erzielte für die Füchse sieben Tore gegen Göppingen.

Konstantin Igropulo erzielte für die Füchse sieben Tore gegen Göppingen. (Quelle: dpa)

Göppingen (dpa) - Die Berliner Handball-Füchse haben das erste Bundesligaspiel nach der WM-Pause gewonnen und halten Kurs auf die erneute Qualifikation für die Champions League.

Die Hauptstädter siegten am Mittwochabend knapp mit 34:32 (18:16) bei Frisch Auf Göppingen und zogen nach Pluspunkten (30) mit dem Tabellendritten aus Flensburg gleich. Der Russe Konstantin Igropulo überragte mit sieben Toren. Spielmacher Bartlomiej Jaszka steuerte sechs Treffer bei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017