Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV startet Bundesligajahr mit Sieg gegen Magdeburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV startet Bundesligajahr mit Sieg gegen Magdeburg

12.02.2013, 22:02 Uhr | dpa

HSV startet Bundesligajahr mit Sieg gegen Magdeburg. Torwart Johannes Bitter trug entscheidend zum Sieg gegen den SCM bei.

Torwart Johannes Bitter trug entscheidend zum Sieg gegen den SCM bei. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der HSV Hamburg hat in seinem ersten Handball-Bundesligaspiel des Jahres einen wichtigen Heimerfolg verbuchen können. Am Dienstagabend feierte die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb einen 31:19 (16:10)-Erfolg gegen den SC Magdeburg.

Damit schoben sich die Norddeutschen vorläufig auf den fünften Tabellenplatz. Vor 8093 Zuschauern in der O2 World war Hans Lindberg (9/5) bester Hamburger Werfer. Bereits nach 15 Minuten lagen die Hamburger mit 9:3 in Führung. Großen Anteil daran hatte Torwart Johannes Bitter, der bis dahin etliche Würfe der Magdeburger abwehren konnte. "Es lief schon gut", sagte der Keeper, der insgesamt 15 Würfe entschärfte. "Wir wollen hohen Siege, das war heute der erste Schritt."

Zwar ließen die Gastgeber danach drei Treffer in Serie zu, setzten sich aber dank konsequenter Chancenauswertung bis zur Pause wieder auf sechs Tore ab. Magdeburg konnte dem HSV auch im zweiten Durchgang kaum Paroli bieten. Nachdem Blazenko Lackovic in der 46. Minute zum 25:15 traf, war die Partie entschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal