Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSG Wetzlar zwei Monate ohne Kristjansson

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSG Wetzlar zwei Monate ohne Kristjansson

27.02.2013, 17:16 Uhr | dpa

HSG Wetzlar zwei Monate ohne Kristjansson. Kari Kristjan Kristjansson muss sich einer Operation an der Rückenmuskulatur unterziehen.

Kari Kristjan Kristjansson muss sich einer Operation an der Rückenmuskulatur unterziehen. (Quelle: dpa)

Wetzlar (dpa) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss mindestens zwei Monate auf seinen Kreisläufer Kari Kristjan Kristjansson verzichten. Der isländische Nationalspieler musste nach Angaben des Vereins an der Rückenmuskulatur operiert werden.

"Der Ausfall von Kari trifft uns natürlich sehr. Wir hoffen, dass er in den Ligaspielen zum Rundenende wieder zum Kader gehören kann", sagte Wetzlars Geschäftsführer Björn Seipp am Mittwoch. Als Ersatz für den 28-Jährigen hat Trainer Kai Wandschneider den 17 Jahre alten Moritz Zörb aus der eigenen A-Jugend in den Bundesliga-Kader befördert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal