Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Thüringer HC zieht souverän ins Final Four ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Thüringer HC zieht souverän ins Final Four ein

05.03.2013, 21:19 Uhr | dpa

Koblenz (dpa) - Die Handballerinnen des Thüringer HC haben als erstes Team das Final Four im DHB-Pokal erreicht. Der deutsche Meister gewann seine Viertelfinal-Partie beim Bundesliga-Aufsteiger Vulkan Ladies Koblenz/Weibern souverän mit 34:24 (17:12).

Die Endrunde der besten Vier findet am 20. und 21. April in Göppingen statt. Beste Schützin beim Pokalsieger von 2011 war Nadeshda Nadgornaja mit acht Toren, sie hatte auch die ersten beiden Treffer der Partie erzielt und die Kräfteverhältnisse gleich deutlich gemacht. Sonja Frey war sechsmal von der Siebenmetermarke erfolgreich, Katrin Engel steuerte fünf Treffer bei. Für den Erstliga-Neunten waren Svenja Huber mit sieben Toren und Simone Salz mit sechs am treffsichersten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal