Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Bad Wildungen steigt aus Frauen-Bundesliga ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bad Wildungen steigt aus Frauen-Bundesliga ab

17.03.2013, 16:57 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen stehen nach dem 26:29 (15:17) gegen den Buxtehuder SV als erster Absteiger aus der Bundesliga fest.

Durch die eigene Niederlage und den 22:19-Erfolg des TuS Metzingen über den FHC Frankfurt/Oder hat der Tabellenletzte aus Nordhessen (3:37 Punkte) keine Chance mehr, in den verbleibenden zwei Saisonspielen noch den rettenden zehnten Platz zu erreichen. Den belegt derzeit Metzingen mit 11:29 Zählern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017