Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga plant echtes Meisterschaftsfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein echtes Finale um den Titel

26.03.2013, 19:08 Uhr | t-online.de

Handball-Bundesliga plant echtes Meisterschaftsfinale. Meisterpose: In der Handball-Bundesliga, hier Spieler des THW Kiel, könnte der Titel schon bald in einem echten Finale entschieden werden. (Quelle: imago/ZweiKameraden)

Meisterpose: In der Handball-Bundesliga, hier Spieler des THW Kiel, könnte der Titel schon bald in einem echten Finale entschieden werden. (Quelle: imago/ZweiKameraden)

Am Ende der Saison könnte das große Finale stehen. Auf der Suche nach neuen Impulsen plant die Handball-Bundesliga (HBL) angeblich mit einer spektakulären Neuerung. Wie "Sportbild" berichtet, soll der Titelträger der Eliteliga ab der Saison 2014/2015 in einem echten Meisterschafts-Endspiel zwischen dem Ersten und dem Zweiten der Bundesliga-Runde ermittelt werden.

Damit nicht genug. Das große Finale soll wirklich groß werden und in Multifunktions-Arenen ausgetragen werden. Die Fußball-Stadien in Düsseldorf, Schalke und Frankfurt seien mögliche Kandidaten als Austragungsort. "Wir wollen keine Rekorde aufstellen, sondern neue Impulse setzen", wird Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball-Bundesliga, dazu zitiert.

Hohe Einnahmen winken

Der Endspiel-Plan soll von Uwe Stemberg, dem ehemaligen HBL-Spielleiter, und dem Manager von Bundesligist Füchse Berlin, Bob Hanning initiiert worden sein. Wie es weiter heißt, hätten sich bereits zwölf der 18 Bundesliga-Klubs für den Vorschlag ausgesprochen.

Die Entscheidung, ob der Plan verwirklicht wird, soll Anfang Juli auf der Mitgliederversammlung der HBL fallen. Die Zustimmung gilt jedoch als wahrscheinlich. Schließlich winken Einnahmen in Millionen Höhe und sicherlich großes Medieninteresse.

Laut "Sportbild" soll bei der Sitzung auch eine weitere Neuerung im Spielplan beschlossen worden. Ab der Runde 2014/2015 könnte es dann Doppelspieltage (Freitag/Sonntag) geben, um den engen Terminkalender zu entzerren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal