Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburg-Handewitt gewinnt Verfolger-Duell in Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flensburg-Handwitt zurück auf der Siegerstraße

31.03.2013, 18:19 Uhr | sid, dpa

Handball: Flensburg-Handewitt gewinnt Verfolger-Duell in Berlin. Michael Knudsen und die SG Flensburg-Handewitt setzten sich bei den Füchsen Berlin durch. (Quelle: dpa)

Michael Knudsen und die SG Flensburg-Handewitt setzten sich bei den Füchsen Berlin durch. (Quelle: dpa)

Die SG Flensburg-Handewitt hat das Verfolger-Duell in der Handball-Bundesliga bei den Füchsen Berlin für sich entschieden. Die Norddeutschen setzten sich überraschend deutlich mit 27:16 (12:10) durch und festigten mit 41:11 Punkten Rang drei, der am Saisonende die Qualifikation für die europäische Königsklasse bringen würde.

Die Füchse bleiben vor allem wegen der schwachen Vorstellung im zweiten Durchgang Tabellenvierter. Sie dürfen sich mit nunmehr 39:15 Punkten als Vierter bei einem schweren Restprogramm keine Ausrutscher mehr erlauben, um nicht die Qualifikation für die Königsklasse zu verpassen.

Flensburger Torwart bringt Füchse zur Verzweiflung

Die Berliner wollten sich für die 18:29-Schlappe in der Hinrunde revanchieren, liefen aber vor 9000 Fans in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle gegen die SG gleich wieder einem Rückstand hinterher. Mattias Andersson, der beste Liga-Torwart, wehrte schon in der ersten Halbzeit elf Füchse-Würfe ab. Die Flensburger, für die zuvor mit einem 22:27 in Lemgo eine Serie von 22 Spielen ohne Niederlage zu Ende gegangen war, lagen folgerichtig nach 19 Minuten schon mit 9:5 vorn.

Die Gastgeber kamen in der hektischen Partie zwar nochmals auf 10:11 heran. Eine doppelte Zwei-Minuten-Strafe für Denis Spoljaric aber nutzte Flensburg für den entscheidenden Zwischenspurt. Nach der Pause verzweifelten die enttäuschenden Füchse dann weiter am stark aufgelegten Andersson. Bester Werfer beim Sieger war Anders Eggert mit sieben Toren, Berlin hatte in Johannes Sellin (6) seinen erfolgreichsten Schützen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal