Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

EHF-Pokal: SCM muss nach 31:28 um Endrunde bangen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EHF-Pokal: SCM muss nach 31:28 um Endrunde bangen

21.04.2013, 18:52 Uhr | dpa

EHF-Pokal: SCM muss nach 31:28 um Endrunde bangen. Stefan Kneer (M) war mit sieben Treffern bester Magdeburger.

Stefan Kneer (M) war mit sieben Treffern bester Magdeburger. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Der SC Magdeburg muss nach einem Einbruch in der Schlussviertelstunde um das Erreichen des Endrunden-Turniers im EHF-Pokal bangen. Im Viertelfinal-Hinspiel setzte sich der SCM im Duell zweier Handball-Bundesligisten gegen die Rhein-Neckar Löwen nur mit 31:28 (16:12) durch.

Vor 3342 Zuschauern in der Magdeburger Arena vergab der Gastgeber nach dem 24:17 (43.) in den letzten 15 Minuten einen höheren Sieg.

Beste Werfer waren Stefan Kneer (7) und Robert Weber (6/1) für Magdeburg sowie Bjarte Myrhol (8) für die Löwen. Das Rückspiel findet am Samstag (19.00 Uhr) in Mannheim statt. Der Sieger qualifiziert sich für die Endrunde am 18./19. Mai in Nantes.

Wie drei Wochen zuvor beim 20:20 im Bundesliga-Duell schenkten sich beide Teams nichts und boten ein Spiel auf Augenhöhe. Mitte der ersten Halbzeit gelang Magdeburg beim 10:8 (16.) die erste Zwei-Tore-Führung, die der Gastgeber bis zur Pause auf 16:12 ausbaute. Nach Wiederanpfiff nutzte der SC Magdeburg die Schwächen der Löwen im Angriffsspiel und zog mit einem Zwischenspurt vom 19:;16 (38.) vorentscheidend auf 23:16 (42.) davon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017