Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Verdacht auf Handbruch: Magdeburg bangt um Schäpsmeier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verdacht auf Handbruch: Magdeburg bangt um Schäpsmeier

21.04.2013, 19:37 Uhr | dpa

Verdacht auf Handbruch: Magdeburg bangt um Schäpsmeier. Moritz Schäpsmeier wurde mit Verdacht auf einen Bruch der linken Wurfhand ausgewechselt.

Moritz Schäpsmeier wurde mit Verdacht auf einen Bruch der linken Wurfhand ausgewechselt. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Der SC Magdeburg muss im Viertelfinal-Rückspiel des EHF-Pokals am Samstag wahrscheinlich auf Moritz Schäpsmeier verzichten. Der Rückraumspieler wurde beim 31:28-Hinspielsieg gegen die Rhein-Neckar Löwen mit Verdacht auf einen Bruch der linken Wurfhand ausgewechselt.

"Ich glaube, er kann am Samstag nicht spielen. Dafür fehlt mir die Fantasie", sagte Magdeburgs Manager Marc-Henrik Schmedt.

Schäpsmeier hatte gegen den Rhein-Neckar Löwen vier Tore erzielt. "Der Ausfall von Moritz Schäpsmeier hat uns sehr geschadet", sagte Trainer Frank Carstens und ergänzte: "Er hat eine Verschiebung der Knochen beobachtet. Wir müssen abwarten, was für eine Diagnose rauskommt." Damit würde dem SC Magdeburg nach Andreas Rojewski, der einen Daumenbruch auskuriert, der zweite Spieler im rechten Rückraum fehlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal