Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Nationalspielerin Steinbach wechselt nach Budapest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalspielerin Steinbach wechselt nach Budapest

29.04.2013, 17:16 Uhr | dpa

Nationalspielerin Steinbach wechselt nach Budapest. Laura Steinbach geht ins Ausland.

Laura Steinbach geht ins Ausland. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Die 85-fache Handball-Nationalspielerin Laura Steinbach wechselt zur kommenden Saison vom TSV Bayer 04 Leverkusen zum ungarischen Verein Ferencvaros Budapest.

"Ich suche noch einmal eine Herausforderung", sagte Steinbach. Seit der Saison 2007/2008 spielte die 27-jährige Rückraumspielerin für die "Elfen", war in den vergangenen beiden Spielzeiten Kapitän der Mannschaft. 2010 feierte sie mit dem Pokalsieg ihren größten Erfolg in Leverkusen.

"Natürlich ist es sehr schade, dass eine Spielerin von Lauras Format uns verlässt", sagt Renate Wolf, Geschäftsführerin der Handball-Abteilung von Bayer Leverkusen. Dass Steinbach sich noch einmal im Ausland beweisen wolle, sei aber absolut legitim und verständlich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal