Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Ehemalige Nationalspielerin Anne Ulbricht beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ehemalige Nationalspielerin Ulbricht beendet Karriere

29.05.2013, 07:52 Uhr | dpa

Handball: Ehemalige Nationalspielerin Anne Ulbricht beendet Karriere. Anne Ulbricht kehrt nicht auf das Handball-Spielfeld zurück.

Anne Ulbricht kehrt nicht auf das Handball-Spielfeld zurück. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Die ehemalige Handball-Nationalspielerin Anne Ulbricht vom deutschen Vizemeister HC Leipzig beendet ihre Laufbahn.

Die 28-Jährige hatte nach ihrem zweiten Kreuzbandriss sowie der Geburt ihres Sohnes im August 2012 lange Zeit pausiert und kehrt nun nicht wieder auf das Parkett zurück. Außerdem verlässt Linksaußen Marlene Windisch den Club, die 19-Jährige spielt künftig für den Ligarivalen Frisch Auf Göppingen.

Rückraumspielerin Ulbricht absolvierte vier Länderspiele. Sie gewann mit dem HCL vier deutsche Meistertitel (2002, 2006, 2009, 2010) und dreimal den DHB-Pokal (2006, 2007, 2008), stand mit dem Verein außerdem im Finale des EHF-Cups 2009.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal