Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: TV Neuhausen steigt aus der Bundesliga ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuhausen steigt ab

29.05.2013, 07:52 Uhr | dpa

Neuhausen (dpa) - Der TV 1893 Neuhausen steht als zweiter Absteiger aus der Handball-Bundesliga fest.

Die Mannschaft von Trainer Markus Gaugisch unterlag gegen EHF-Cup-Sieger Rhein-Neckar Löwen mit 21:32 (12:15) und kann damit einen Spieltag vor Saisonende den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz nicht mehr schaffen. Die Gäste aus Mannheim sicherten sich dagegen einen Champions-League-Platz.

Für den TV Großwallstadt ist das Erstliga-Abenteuer hingegen so gut wie beendet. Die Mainfranken verloren ihre Partie bei Frisch Auf Göppingen mit 20:38 (13:17) und haben bei noch zwei ausstehenden Spielen drei Zähler Rückstand auf den rettenden Platz 15. Dort liegt derzeit mit 16 Pluspunkten der VfL Gummersbach, der am letzten Spieltag auf Neuhausen trifft.

Sollte Großwallstadt doch noch sportlich den Klassenverbleib sichern, ist die weitere Erstliga-Zugehörigkeit noch lange nicht gesichert. Denn in erster Instanz wurde dem Verein bereits die Lizenz entzogen. Traditionsclub TuSEM Essen stand schon zuvor als erster von drei Absteigern fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017