Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSG Wetzlar holt Spielmacher Laudt - Mráz geht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSG Wetzlar holt Spielmacher Laudt - Mráz geht

04.06.2013, 19:21 Uhr | dpa

Wetzlar (dpa) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat für die kommende Saison Florian Laudt vom Zweitligisten TV Hüttenberg verpflichtet. Der 29-Jährige soll beim Tabellenachten auf der Spielmacherposition eingesetzt werden. Laudt wird mit Adnan Harmandic das Mittel-Gespann im Rückraum bilden. Dies teilten die Wetzlarer am Dienstag mit.

Nach den Torhütern Magnus Dahl (Atletico Madrid) und Andreas Wolff (TV Großwallstadt) sowie den Feldspielern Dennis Krause (VfL Gummersbach), Sebastian Weber (TV Hüttenberg), Kristian Bliznac und Kent Robin Tönessen (beide IK Sävehof) ist Laudt der siebte Wetzlarer Neuzugang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017