Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Melsungen gewinnt Turnier nach Siebenmeter-Werfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Melsungen gewinnt Turnier nach Siebenmeter-Werfen

11.08.2013, 18:38 Uhr | dpa

Bremen (dpa) - Der Handball-Bundesligist MT Melsungen hat etwas überraschend das internationale Turnier in Bremen gewonnen. Im Finale des Erima-Cups setzten sich die Hessen mit 11:10 im Siebenmeter-Werfen gegen den zweimaligen Turniersieger SG Flensburg-Handewitt durch.

In einem packenden Duell auf Augenhöhe hatte es nach 60 Minuten 26:26 gestanden. Bereits im Halbfinale des Vorbereitungsturniers hatte Melsungen gute Frühform beim 37:25 gegen den Ligarivalen TBV Lemgo bewiesen. Lemgo spielte allerdings am Samstag nicht in der besten Formation. Flensburg-Handewitt qualifizierte sich durch einen ebenfalls ungefährdeten 28:19-Sieg gegen den dänischen Club Aalborg Handbold für das Finale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017