Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV-Handballer Pfahl erfolgreich am Ellenbogen operiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

HSV-Handballer Pfahl erfolgreich am Ellenbogen operiert

27.08.2013, 17:21 Uhr | dpa

HSV-Handballer Pfahl erfolgreich am Ellenbogen operiert. Adrian Pfahl musste am Ellenbogen operiert werden.

Adrian Pfahl musste am Ellenbogen operiert werden. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Handball-Nationalspieler Adrian Pfahl vom HSV Hamburg ist am linken Ellenbogen operiert worden. Wie der Club mitteilte, fand die Operation bereits am Montag in Berlin statt.

Der rechte Rückraumspieler habe den 45-minütigen Eingriff gut überstanden. "Wir gehen von einer Ausfallzeit von etwa vier Wochen aus", sagte HSV-Mannschaftsarzt Oliver Dierk.

Pfahl, der vor dieser Saison vom VfL Gummersbach in die Hansestadt gewechselt war, wird nun in Hamburg das Reha-Training aufnehmen. Der Linkshänder hatte bereits seit längerem über Probleme mit freien Gelenkkörpern im linken Ellenbogen geklagt und war deshalb auch nicht zur Club-WM nach Doha mitgereist, wo der HSV derzeit im Einsatz ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal