Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Brack wird Nationaltrainer der Schweiz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Brack wird Nationaltrainer der Schweiz

24.09.2013, 14:08 Uhr | dpa

Brack wird Nationaltrainer der Schweiz. Rolf Brack hat sich für ein Engagement in der Schweiz entschieden.

Rolf Brack hat sich für ein Engagement in der Schweiz entschieden. (Quelle: dpa)

Balingen (dpa) - Rolf Brack verlässt den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten und wird zum 1. Juli 2014 Nationaltrainer der Schweizer Handballer. Nach Angaben des Erstligisten will der 59-Jährige bis zum Ende dieser Saison aber noch beim Club aus Baden-Württemberg bleiben.

Brack löst bei den Schweizern Goran Perkovac ab. Sein Vertrag läuft voraussichtlich bis zum Ende der Saison 2015/16. "Das ist für mich eine neue und sehr reizvolle Herausforderung", sagte der Coach, der 2004 in Balingen angeheuert hatte. Der Erstligist will einen Nachfolger in Kürze präsentieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal