Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Füchse Berlin erobern Rang zwei - 33:26-Sieg bei TBV Lemgo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Füchse Berlin erobern Rang zwei - 33:26-Sieg in Lemgo

21.10.2013, 11:01 Uhr | dpa

Füchse Berlin erobern Rang zwei - 33:26-Sieg bei TBV Lemgo. Der Berliner Fredrik Raahauge Petersen war mit acht Treffern bester Werfer.

Der Berliner Fredrik Raahauge Petersen war mit acht Treffern bester Werfer. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Lemgo (dpa) - Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Kiel erobert. Die Berliner gewannen ihre Partie beim TBV Lemgo mit 33:26 (17:11) und ziehen mit 16:4 Punkten an den Rhein Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt (beide 15:5) vorbei.

Lemgo hingegen kassierte bereits die fünfte Niederlage im zehnten Spiel und verpasste den Anschluss an die obere Tabellenhälfte.

Vor 3873 Zuschauern in der Lipperlandhalle konnten die Gastgeber die Partie lediglich in der Anfangsphase offen gestalten, dann zogen die Berliner davon. Beste Torschützen bei den Füchsen waren Fredrik Raahauge Petersen (8 Treffer) und Konstantin Igropulo (6/4). Überragender Spieler war Torhüter Silvio Heinevetter, der mit etlichen Paraden beste Chancen der Lemgoer vereitelte. Bester Werfer beim TBV war Finn Lemke mit vier Toren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal