Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Deutsche Handball-Nationalmannschaft siegt beim Supercup gegen Ägypten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutlicher Sieg gegen Ägypten  

Deutschland gewinnt auch zweite Partie beim Supercup

02.11.2013, 19:39 Uhr | t-online.de, sid

Deutsche Handball-Nationalmannschaft siegt beim Supercup gegen Ägypten.  (Quelle: imago/Camera 4)

Uwe Gensheimer war gegen Ägypten mit sieben Treffern bester deutscher Torschütze. (Quelle: Camera 4/imago)

Nach dem Auftaktsieg gegen Schweden hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft den nächsten Erfolg beim Supercup eingefahren. Einen Tag nach dem 29:24-Sieg gegen den Olympiazweiten bezwang die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger Außenseiter Ägypten mit 36:26 (17:12) und greift nun nach dem sechsten Erfolg beim prestigeträchtigen Vier-Nationen-Turnier. Bester deutscher Torschütze war Linksaußen Uwe Gensheimer mit sieben Treffern.

Der Supercup gilt für das deutsche Team, das bei der Europameisterschaft im Januar nur Zuschauer sein wird, als Vorbereitung auf die WM-Playoffs im Juni 2014. Nach den jüngsten Rückschlägen durch die verpasste Olympia-Teilnahme 2012 und das Aus in der EM-Qualifikation, will der Weltmeister von 2007 zudem sein ramponiertes Image aufpolieren.

Wie schwer es der Handball in Deutschland zurzeit hat, legte der zweite Spieltag des 18. Supercups schonungslos offen. Nachdem bereits in Bremen tags zuvor knapp die Hälfte der Plätze leer geblieben war, verirrten sich am Samstag gerade einmal rund 3000 Zuschauer in die riesige Multifunktionsarena im Hamburger Volkspark. Der Oberrang war komplett verwaist und mit schwarzem Tuch abgehängt. "Ich kann die Skepsis der Zuschauer verstehen", sagte der neue DHB-Präsident Bernhard Bauer mit Blick auf die Misserfolge der jüngeren Vergangenheit, "aber die Spiele hier beim Supercup sind schon mal ein Schritt in die richtige Richtung".

Deutschland von Beginn an spielbestimmend

Gegen den fünfmaligen Afrikameister Ägypten brauchte die Heuberger-Sieben nicht lange, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Aus einer bissigen 6:0-Abwehr kombinierte die deutsche Mannschaft flink nach vorne und erspielte sich schnell ein beruhigendes Vier-Tore-Polster (5:1).

Im Tor machte Martin Ziemer, der Stammkeeper Silvio Heinevetter von Beginn an ersetzte, einen guten Job. Im Angriff wirbelte die Flügelzange aus Gensheimer und Patrick Groetzki das junge ägyptische Team gehörig durcheinander. Vor allem Gensheimer, der beim Supercup nach fast einem Jahr sein Comeback im DHB-Trikot feiert, überzeugte im ersten Abschnitt mit sechs Toren - eines davon war sein 300. Länderspieltreffer.

"Wunderbares Erlebnis"

"Es ist ein wunderbares Erlebnis, das schnelle Spiel dieser Mannschaft zu sehen", lobte Bauer zur Pause. Nach dem Seitenwechsel wechselte Heuberger viel, ohne den Erfolg ernsthaft zu gefährden. In dieser Phase konnte sich vor allem Keeper Carsten Lichtlein immer wieder auszeichnen. Dank des schnellen Tempospiels baute das deutsche Team die Führung kontinuierlich aus und führte beim 26:16 bereits klar.

Gute Nachrichten hatte es für Bundestrainer Heuberger bereits vor dem Anpfiff gegeben. Bis auf die verletzten Linkshänder Holger Glandorf (Muskelfaserriss in der Bauchmuskulatur) und Kai Häfner (Muskelabriss am linken Beckenkamm) meldeten sich alle Spieler einsatzbereit. Auch der angeschlagene Lokalmatador Adrian Pfahl vom HSV Hamburg konnte trotz eines am Freitag erlittenen Pferdekusses auflaufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal